.
Ticket-Hotline (02861) 7038586
Sprache: deutsch: | englisch:

Neujahrskonzert

05.01.18 19:00 - Borken

Klassischer Neujahrsgruß
Neujahrskonzerte sind für viele Menschen zu einer schönen Tradition geworden. Am Freitag, 5. Januar um 19 Uhr, wird die „M:LW Festival Philharmonie“ im Stadthalle Vennehof der Stadt Borken mit klassischer Musik in das neue Jahr starten. Der ehemalige Innenminister Otto Schily wird an diesem besonderen Abend dirigieren.

M:LW Festival Philharmonie
Leitung: Otto Schily, Martin Panteleev
Solist: Daria Tschaikowskaja

Programm
PROGRAMM

Erster Teil:
23. Klavierkonzert in A-Dur, KV 488 – Wolfgang A. Mozart

– Pause –

Zweiter Teil:
Neujahrsprogramm (Überraschungen, u.A. Strauß, Dvorak, Rossini)

„Eigentlich wollte ich seinerzeit Musik studieren, habe dann aber eingesehen, dass mein Talent nicht ausreicht, um die Musik zum Beruf zu machen“ erläutert der Jurist, warum er kein Dirigent wurde. Dennoch hat sich Schily Zeit seines Lebens der Musik gewidmet und spielt sowohl Klavier als auch Cello. Warum ausgerechnet Borken als Konzertort für seine Premiere als Dirigent gewählt wurde, hat mit der besonderen Beziehung Schilys zu der Kreisstadt im Münsterland zu tun: Seine Großmutter ist die Künstlerin Julia Schily-Koppers (1855 – 1944) die hier geboren wurde. Anlässlich des Konzertes wird das Museum der Stadt gemeinsam mit dem Heimatverein eine Präsentation ihrer Werke vorbereiten.

Das Konzert findet statt im Rahmen der Neujahrstournee der »M:LW Festival Philharmonie« mit weiteren Auftritten in Bergkamen, Spork, Gescher, Hamminkeln, Ibbenbüren, Drensteinfurt, Lengerich und Telgte. „Uns kam vor einigen Monaten der Gedanke, dass wir die schöne Tradition der Neujahrskonzerte in Westfalen, die es leider vielfach nicht mehr gibt, wieder aufleben lassen können“ meint der Intendant der »musik:landschaft westfalen« Dirk Klapsing, im Gespräch mit dieser Zeitung. Die Besucher erwarte neben dem Klavierkonzert A-Dur KV 488 von Mozart ein buntes Potpourri an Walzern, Polkas und Tänzen aus der Feder von Johann Strauss senior, Gioacomo Rossini, Johannes Brahms und Johann Strauss junior. „Ganz besonders freue ich mich natürlich darüber, dass Otto Schily in Borken dirigiert. Dass er es kann, weiß ich von einer früheren ZDF- Sendung, für die ich damals mit verantwortlich war. Da hat Schily sehr schwungvoll die „Philharmonie der Nationen“ beim Radetzky-Marsch geleitet.“

Unterstützt wird das Neujahrskonzert in Borken von der Stadt Borken, der Sparkasse Westmünsterland, der Werbegemeinschaft Vennehof und dem Möbelhaus Kerkfeld.
Location
Borken - Stadthalle Vennehof
Preis
Tickethotline: 02861 70385-86

Einlass: 18:00 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr

PREIS IM VVK: 39,00 €, an der Tageskasse zzgl. 6,00 €.
Freie Sitzplatzzahl

Adresse: Stadthalle Vennehof, Am Vennehof 1, 46325 Borken